Konditionen/AGBs

Konditionen/AGBs

1. Anmeldung

Die Anmeldung zu einer Veranstaltung gilt als offizieller Buchungsabschluss und der Kauf von Online-Downloads und bindet an die angegebenen Zahlungs- und Erstattungsmodalitäten. Bei einer zu geringen Teilnehmerzahl kann die Veranstaltung abgesagt werden; eine entsprechende Benachrichtigung über ein Nicht-Stattfinden erhält der Teilnehmer rechtzeitig vor Veranstaltungsstart. Der gezahlte Betrag wird umgehend zurück erstattet. Mit der Anmeldung zu Präsens- und Onlinekursen bestätigest Du, dass bei Dir keine behandlungsbedürftigen Erkrankungen des Bewegungsapparats und/oder psychische Kontraindikationen vorliegen.

2. Preise und Zahlungsbedingungen 

2.1. Die Zahlung erfolgt über Vorauskasse per Banküberweisung und ist sofort nach Buchung und Bestätigung fällig, sofern die Parteien keinen späteren Fälligkeitstermin vereinbart haben. Die Konto-Verbindung wird nach der Anmeldung per Email mitgeteilt. Der Zahlungseingang wird unsererseits nicht extra bestätigt.

2.2. Sofern sich aus der Produktbeschreibung des Verkäufers nichts anderes ergibt, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise.

3. Nutzungsbedingungen/Haftung

3.1 Inbalance Yoga schuldet keinen bestimmten Trainingserfolg. Sofern auf der Internetseite oder an anderer Stelle von bestimmte mögliche Trainingserfolge dargestellt werden, so hängen diese stets von Alter, körperlicher Verfassung, persönlicher Veranlagung, Regelmäßigkeit des Trainings und sonstigen individuellen Umständen aus der Sphäre des Nutzern ab und können daher für den individuellen Einzelfall nicht zugesichert werden.

3.2 Die Teilnahme an allen Kurse, inkl. den Präventionskursen (d.h. die Wiederholung der in den Videos gezeigten Übungen) erfolgt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko.

3.3 Der Nutzer hat vor Trainingsbeginn dafür Sorge zu tragen, dass genutze Trainingsgeräte auf ihre Sicherheit geprüft werden. Die Teilnahme an den Onlineseminaren und Onlinekursen ist alkoholisierten oder unter Drogen- und Medikamenteneinfluss stehenden Personen untersagt.

3.4 Die Schadensersatzhaftung von Inbalance Yoga ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Inbalance Yoga beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die durch Inbalance Yoga vorsätzlich oder fahrlässig herbeigeführt wurden und für Schäden, für die eine Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz besteht. Ferner haftet Inbalance Yoga für Schäden aus der vorsätzlichen oder fahrlässigen Verletzung von Vertragspflichten, die so wesentlich sind, dass sie die Vertragsdurchführung überhaupt erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Nutzer daher vertrauen darf (sog. Kardinalpflichten); bei leicht fahrlässiger Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung aber auf bei Vertragsschluss vorhersehbare, vertragstypische Schäden beschränkt. Für Verschulden seiner Erfüllungsgehilfen haftet Inbalance Yoga nach den vorstehenden Regelungen wie für eigenes Verschulden.

4a. Rücktritt/Erstattung bei Specials, Workshops & festen Kursen

Im Falle eines Rücktritts von einem Workshop oder festen Kursen gelten die Bedingungen des Studios, in dem das Angebot statt findet, bzw. folgende Regelungen:
– Bis 4 Wochen vor Beginn: Erstattung des Beitrages abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% (mind. 10 Euro).
– Bis 1 Woche vor Beginn: Erstattung in Höhe von 50%.
– Innerhalb der letzten 7 Tage vor Beginn ist eine Erstattung ausgeschlossen.

Der gebuchte Platz kann alternativ auf eine andere Person übertragen werden.

4b. Rücktritt/Erstattung bei Reisen & Wochenenden

Im Falle eines Rücktritts von einer Reise bzw. Wochenende gelten folgende Regelungen:
– Bis 12 Wochen vor Beginn: Erstattung des Beitrages abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10% (mind. 10 Euro).
– Bis 8 Wochen vor Beginn: Erstattung in Höhe von 50%.
– Innerhalb der letzten 8 Wochen ist eine Erstattung ausgeschlossen.

Der gebuchte Platz kann alternativ auf eine andere Person übertragen werden.

4c. Rücktritt/Erstattung bei Personal Yoga & Coaching

Im Falle eines Rücktritts von Personal Yoga & Coaching Stunden bzw. folgende Regelungen:
– Bis 48 Stunden vor Beginn: Erstattung des Beitrages.
– Danach ist eine Erstattung nicht mehr möglich.
Der gebuchte Platz kann alternativ auf eine andere Person übertragen werden.

4c. Rücktritt/Erstattung bei Buchungen von Online-Downloads 

Im Falle des Kaufes von Online-Downloads ist nach Versand des Links kein Rücktritt möglich. Deine Downloads der Personal Yogaeinheiten sind 2 Monate verfügbar. Die Videos der Meditationen, Yogaeinheiten zu speziellen Themen, Onlinekurse (mit Krankenkassenzuschuss), einzelne Yogastunden und Liveaufzeichnungen 2 Monate.

Bei Rückfragen zu den Konditionen einfach eine E-Mail senden oder anrufen.