Meditahek Liveaufzeichnung: Workshop Faszien, Hormone & Schmerzen Monika Gerhards temporär 28 01 2024

Liveaufzeichnung: Workshop Faszien, Hormone & Schmerzen

Was ist der Zusammenhang zwischen chronischen Schmerzen und Hormonen? Und was bedeutet das speziell für Frauen in den Wechseljahren und nach der Menopause?

Viele neue Studien widmen sich den Themen, inwiefern Faszien die Auslöser für Schmerzen sind und wie die verschiedenen Geschlechtshormone auf die Faszien wirken bzw. das Schmerzgeschehen beeinflussen.

Schmerzen
Gerade im letzten Jahrzehnt wurde nicht nur deutlich, wie relevant das Fasziengewebe ist, sondern auch, dass es eine Schlüsselstelle im Bereich des chronischen Schmerzes sein kann.

Hormonelle Veränderungen und Schmerzen
Frauen in der Postmenopause und mit hormonellen Ungleichgewichten sind anfälliger für Erkrankungen, die Schmerzen und Entzündungen verursachen können, was größtenteils auf hormonelle Veränderungen zurück zu führen ist. 

All dem kannst Du entgegenwirken mit Körperbewusstsin, Achtsamkeit und einfachen Übungen.

Wenn du mehr über die Zusammmenhänge erfahren möchtest und wenn Du in chronischen Schmerzen kennst, lohnt es sich Wertschätzung und Dankbarkeit für Deinen Körper zu kultivieren, um Deine Resilienzfähigkeit zu stärken. Das lernst Du in diesem Workshop.

Anschauen