Hormon Yoga

Kerstin-5121-2 webHormon Yoga

Zu den Workshops

Hormon Yoga bei Wechseljahresbeschwerden, Kinderwunsch, PMS und weil es einfach gut tut!

Die innere Ausgeglichenheit und kleine Auszeiten sind in unserem dynamischen Alltag wichtig, um den stressigen Lebenssituationen entspannt zu begegnen. Hormon Yoga hilft den Körper wieder in sein natürliches Gleichgewicht zu bringen und innere Ruhe, Leichtigkeit und Zufriedenheit zu erleben.

Hormon Yoga ist eine wohltuende Yogaform speziell für Frauen, die hilft, den Hormonspiegel auf natürliche Weise auszubalancieren.

Durch speziell abgestimmte Übungen, Atemtechniken und Energielenkung können Menstruationsbeschwerden und PMS sowie Symptome der Wechseljahre wie Schlafstörungen, Hitzewallungen, Gereiztheit und depressive Verstimmungen spürbar gelindert oder beseitigt und der Köper wieder seine natürliche Balance. Die ganzheitliche Methode kann eine Alternative zur konventionellen Hormonersatztherapie sein.

Jungen Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch hilft es, die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen.

Die Übungen ermöglichen eine tiefe körperliche und geistige Entspannung sowie eine positive Lebenseinstellung.

Im Hormon Yoga findest Du natürliche Balance, innere Ruhe, seelische Ausgeglichenheit und mehr Beweglichkeit und Vitalität. Gönne Dir diese kleine Auszeit!

Es ist eine wundervolle Art, die eigene Befindlichkeit zu verbessern und auch für Frauen geeignet, die sonst kein Yoga machen.

Positive Wirkungen von Hormon Yoga

  • Balanciert den Hormonspiegel aus
  • Verbesserung von Menstruations- und Wechseljahresbeschwerden
  • Steigerung der Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei Kinderwunsch
  • Kräftigung der Muskulatur, Vitalität, Beweglichkeit und Wohlbefinden

Es gibt ein paar wenige gesundheitliche Gründe, die gegen das Praktizieren von Hormon Yoga sprechen, z.B. hormonell bedingter Brustkrebs, starke Endometriose, große Myome, akute Entzündungen im Bauchraum, akute Operationen im Bauchbereich und starke Osteoporose, die Du vorher mit der Kursleiterin absprechen solltest.

Auf Grund meiner jahrelangen Erfahrungen habe ich die Hormon Yoga Reihe überarbeitet und optimiert. Viele Übungen legen zusätzlich den Schwerpunkt auf die Stärkung der Rückenmuskulatur und haben positive Effekte auf unsere Faszien. So wird das Programm noch effektiver und ganzheitlicher.

Die Hormon Yoga Termine findest Du findest Du unter Workshops.

Du  kannst Hormon Yoga auch im Personal Training erlernen. Dies bietet den großen Vorteil, dass Du flexibel bist, ich individuell Deine Bedürfnisse, Wünsche und Besonderheiten eingehen kann und es besonders effektiv ist.

Pressestimmen

»Solange der Atem im Leibe wohnt, ist Leben da. Schwindet der Atem, so schwindet das Leben. Daher lenke deinen Atem.«
(Hatha Yoga Pradipika, II.3)